Bus-Bild

Gardasee

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Gardasee

... ein Paradies der Gegensätze

Der Gardasee ist einer der bekanntesten Seen Italiens. Die Ortschaften rund um das Nord-Ufer des Gardasees laden zum Bummeln und Schlendern ein. Alle Ortschaften sind durch eine Art „Uferpromenade“ verbunden und bieten die idealen Bedingungen für ausgedehnte Spaziergänge. In diesem Gebiet können Sie, wie sonst nirgends, das mediterrane Klima mit einer Mischung des Klimas im Alpenraum genießen. Sie befinden sich zwischen sehr hohen Bergen und trotzdem blühen in den Ortschaften rund um den See Oliven- und Zitronenbäume.

NEU! Mit Zwischenübernachtung am Starnberger See auf dem Hinweg!

1. Tag: Heute Morgen machen wir uns auf den Weg in Richtung Gardasee. Unterwegs machen wir jedoch am Starnberger See im Hotel Residence unsere Zwischenübernachtung. Nach der Zimmerverteilung, Zeit für eigene Spaziergänge o.ä. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Nach dem leckeren Frühstücksbuffet geht unsere Reise weiter zum nördlichen Gardasee nach Malcesine. Am Nachmittag werden wir im Hotel ankommen. Nun sind wir in Italien und werden herzlich italienisch begrüßt. Wir lernen die italienische Lebensfreude kennen. Zimmerverteilung und Begrüßung mit einem Willkommensgetränk.

3. Tag: Frühstück im Hotel. Gardaseerundfahrt. Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Ausflug entlang des wunderschönen Gardasees. Angefangen in Ihrem Urlaubsort zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die Scaligerburg und die alten Stadtmauern von Malcesine. Weiterfahrt nach Garda mit seiner malerischen Altstadt, romantischen Plätzen und schönen venezianischen Villen. Die Bucht von Garda gehört mit ihrer üppigen Vegetation von Zypressen, Ölbäumen, Myrte und Oleander zu den einprägsamsten Landschaftsbildern am See. Natürlich bleibt auch ein wenig Zeit zum Bummeln. Weiter geht es über so bekannte Orte wie Bardolino und Lazise nach Sirmione. Sirminone ist einer der bekanntesten Ferienorte am Gardasee und liegt an der Spitze einer schmalen Halbinsel. Auf dem Rückweg kehren Sie in einer Weinkellerei zur Weinprobe mit einem kleinen Imbiss ein. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Frühstück und Abendessen im Hotel. Heute Vormittag fahren wir mit dem Schiff von Malcesine nach Riva del Garda. In Riva del Garda können Sie den Tag nach eigenen Wünschen verbringen. Am Nachmittag Rückfahrt mit unserem Reisebus nach Malcesine. Bei der 8-Tages-Reise steht dieser Tag zur freien Verfügung.

5. Tag: Frühstück und Abendessen im Hotel. Trentinorundfahrt mit Grappaprobe. Heute unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine schöne Panoramafahrt durch die bezaubernden Täler und vorbei an den malerischen Seen des Trentino. Kurzer Spaziergang in Trento. Das Wahrzeichen dieser Stadt ist das Schloß Buonconsiglio, ehemaliger Bischofssitz. Die Rückfahrt erfolgt über die Trentiner Weinstraße. In der Nähe von Rovereto haben die Grappaliebhaber die Möglichkeit die Herstellung in einer sehr bekannten Grappabrennerei zu erleben. Hierzu gehört natürlich auch die Verkostung des köstlichen Getränks.

6. Tag: Frühstück und Abendessen im Hotel. Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Bei der 8-Tages-Reise fahren wir heute Vormittag mit dem Schiff von Malcesine nach Riva del Garda. In Riva del Garda können Sie den Tag nach eigenen Wünschen verbringen. Am Nachmittag Rückfahrt mit unserem Reisebus nach Malcesine.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten wir geprägt von vielen wunderschönen Eindrücken die Heimreise an. Bei der 8-Tages-Reise: Frühstück und Abendessen im Hotel und Zeit für eigene Unternehmungen am Gardasee.

8. Tag: Nach dem frühen Frühstück treten wir die Heimreise an.

So wohnen Sie:
In Malcesine am Gardasee in einem guten 3-Sterne-Hotel. Alle Zimmer sind mit DU/WC oder Bad/WC ausgestattet.