Bus-Bild

Erfurt macht sich schick für die BUGA 2021

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Erfurt macht sich schick für die BUGA 2021

Erfurt erblüht!

Gartenschauen sind seit 1865 in Erfurt verwurzelt. 2021 kehrt diese Tradition als Bundesgartenschau Erfurt 2021 in ihre Heimat zurück und präsentiert sich auf zwei einzigartigen Erfurter Ausstellungsflächen.

*Über den Dächern der mittelalterlichen Altstadt thront Erfurts historischer Aussichtspunkt, die barocke und geschichtsträchtige Festungsanlage Petersberg. An 171 Tagen erleben die Besucher hier Gartenkunst und Kulturgenuss in einem einzigartigen historischen Ambiente. Der egapark, Thüringens schönster Garten, wird im Jahr 2021 in wunderbarem Glanz erstrahlen – mit pflanzlichen Schaugärten, Themengärten, Europas größtem ornamental bepflanzten Blumenbeet, gärtnerischen Highlights wie den wöchentlich wechselnden Hallenschauen, dem Rosengarten und dem deutschen Gartenbaumuseum. Unter dem Leitthema „Dem Wasser auf der Spur“ entsteht im egapark im Zentrum des Parks, Danakil, das einzige Wüsten- und Urwaldhaus in Deutschland.

Erfurt begrüßt seine Gäste aus der Ferne mit einer beeindruckenden Stadtsilhouette – Dom und Severi umrahmt von der historischen Altstadt. Vom Norden kommend eröffnet sich den Besuchern bei der Einfahrt in die Stadt eine weitere Perspektive, der jahreszeitlich wechselnde Blick auf farbenfrohe Blumenfelder. Zartblauer Rittersporn, altrosa Lupinen, sonnengelbe Studentenblumen, weiße Astern links und rechts der Bundesstraße 4. Dies ist Teil einer Geschichte, die Erfurt über Jahrhunderte hinweg in die Chroniken schrieb, die des Erwerbsgartenbaus. Spuren dessen sind allerorts in Erfurt zu finden: Die Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau vereint hervorragende Fachleute, die hiesige Fachhochschule kümmert sich um den Nachwuchs im Gartenbau, das Deutsche Gartenbaumuseum ist einzigartig im gesamten Land. Und das ist noch mehr! In naher und ferner Nachbarschaft zu Erfurt hat Thüringen eine Vielzahl von Gärten und Parks von historischer Bedeutung und Einmaligkeit vorzuweisen. 25 bemerkenswerte Anlagen sind zur BUGA Erfurt 2021 in einem Gartennetzwerk vereint und tragen die Idee der Bundesgartenschau in den Freistaat.*

Reiseverläufe:
2-Tages-Reise:
1.Tag: Anreise bis nach Erfurt und Zeit für erste Erkundigungen vor Ort. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Frühstücksbuffet, Koffer verladen und Fahrt zur BUGA. Aufenthalt von ca. 10.00 bis 16.00 Uhr. Anschließend Rückreise in den Heimatort.

3-Tages-Reise:
1. Tag: Anreise bis nach Erfurt und ca. 1,5 stündige Stadtführung. Zimmerverteilung, erste Erkundigungen vor Ort und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel und Fahrt zur BUGA. Aufenthalt von ca. 10.00 – 17.00 Uhr. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung in Erfurt.

3. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel und Koffer verladen. Anschließend können Sie noch bis 14.00 Uhr die Zeit in Erfurt genießen.

So wohnen Sie:
Im Radisson Blu Hotel in Erfurt. Das Hotel befindet sich direkt in der Innenstadt. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Telefon und TV ausgestattet.