Bus-Bild

Dresden und die Sächsische Schweiz

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Dresden und die Sächsische Schweiz

… Kulturmetropole und die sächsische Schweiz

1. Tag: Wir starten morgens auf unserem Betriebshof und machen uns auf den Weg nach Dresden. Nach der Ankunft in Dresden erfolgt die Zimmerverteilung. Der Nachmittag kann für eigene Besichtigungen in Dresden genutzt werden.

2. Tag: Nach dem guten Frühstücksbuffet erwartet uns unsere Reiseleiterin zu einer kombinierten Stadtrundfahrt/-gang in Dresden. Um 12.00 Uhr findet die Orgelandacht in der Frauenkirche mit einer anschl. Kirchenführung statt. Der Nachmittag und Abend steht in Dresden zur freien Verfügung.

3. Tag: Genießen Sie das leckere Frühstücksbuffet im Hotel. Danach werden wir von unserer Reiseleiterin zur Fahrt in die Sächsische Schweiz erwartet. Gut eine Stunde von Dresden entfernt liegt Königstein, wo Sie bei einer Führung die imposante gleichnamige Festung erkunden. Gut geschützt auf einem Tafelberg wurde sie nie erobert. Von der Festung geht es über Bad Schandau durch die romantische Felsenlandschaft der Sächs. Schweiz auf die rechtselbische Seite. Dort genießen Sie wunderschöne Aussichten vom Basteifelsen und der berühmten Basteibrücke. Am Elbhang geht es an Weinbergen und Villen zurück nach Dresden.

4. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Danach werden die Koffer verladen und wir machen uns auf den Rückweg. Zur Mittagszeit legen wir einen ca. 2-stündigen Stopp in Leipzig ein. Ankunft im Heimatort am frühen Abend.

So wohnen Sie:
Im Nichtraucherhotel „Am Terrassenufer“ in Dresden. Das Hotel liegt ganz zentral in Dresden, direkt an der historischen Altstadt. Die komfortablen Zimmer lassen den Aufenthalt zu einem erholsamen Erlebnis werden. Von hier aus haben Sie wunderschöne Aussichten auf das „Elbflorenz“ und die berühmte Silhouette.