Bus-Bild

Cornwall Pur

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Cornwall Pur

… entdecken, erkunden & genießen

© djama - Fotolia
© djama - Fotolia

1. Tag: Wir reisen über Venlo - Antwerpen bis nach Calais zum Hafen. Hier nehmen wir die Fährpassage über den Ärmelkanal und erreichen nach ca. 75 Minuten Fahrt die britische Insel. Die typische, weiße Kreidefelsenküste empfängt Sie beim Einlaufen in Dover. Nach Ihrer Ausschiffung fahren Sie auf direktem Weg über Maidstone, Guildford und vorbei an Winchester nach Southampton. Übernachtung mit Halbpension im Jurys Inn Hotel (3*).

2. Tag: Nach dem typisch englischen Frühstück führt uns unsere heutige längere Reise in westliche Richtung und Sie erreichen am späten Vormittag Exeter, die Hauptstadt von Devonshire - hier steht die einzigartige Kathedrale, die zu den eindrucksvollsten Baudenkmälern Südenglands zählt. Nach einem ereignisreichen Tag erreichen Sie das ehemalige Schmugglernest Penzance, wo Sie die kommenden vier Nächte verbringen werden. Von hier hat man einen schönen Blick auf den St. Michael´s Mount. Übernachtung mit Halbpension im Queens Hotel (3*) in Penzance.

3. Tag: Frühstück und Abendessen im Hotel. Heute lassen Sie sich durch die Heimat von Rosamunde Pilcher führen. Wir besuchen das Minack Theatre in Porthcurno, ein im altgriechischen Stil erbautes Theater mit unverwechselbarer Atmosphäre. Schon kurz darauf erreichen Sie Land´s End, wo der Atlantische Ozean mit seiner ganzen Wucht an die Klippen prallt und am rauen Granit seine Spuren hinterlässt. Nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie bei einem Spaziergang die beeindruckende Landschaft. Weiter geht es über Zennor zu dem bekannten Künstlerort St. Ives. Mit seinen steilen, engen Gassen und dem wunderschönen Hafen versprüht der Ort englisch-mediterranen Charme auf Schritt und Tritt. Kleine Läden, liebevoll restaurierte Cottages, goldfarben schimmernder Sandstrand und prachtvolle Palmen - nicht nur ein Magnet für Maler und Bildhauer, die es hier zu Hauf gibt. Anschließend kehren wir zurück nach Penzance. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Heute Morgen besuchen Sie die Klosterinsel St. Michael´s Mount. St. Michael´s Mount kann bei Flut mit Fährbooten, bei Ebbe über einen gepflasterten Damm zu Fuß erreicht werden. Anschließend besuchen Sie einen der schönsten Gärten Cornwalls: Trebah Garden. Dank der sonnigen Lage an einem Steilkamm beheimatet dieser Garten viele exotische Pflanzen. Gewaltige Fächerpalmen, sowie Rhododendren, Magnolien und Baumfarne bilden eine wunderschöne Einheit. Übernachtung und Abendessen im Queens Hotel.

5. Tag: Nach dem Frühstück entdecken Sie heute Vormittag die Markt- und Hafenstadt Truro. Spazieren Sie durch die gemütlichen, kopfsteingepflasterten Gassen vorbei an georgianischen Gebäuden aus der Blütezeit der Zinnindustrie und statten Sie der beeindruckenden Kathedrale einen Besuch ab. Gestärkt von einem kleinen Imbiss geht Ihre Fahrt weiter nach St. Ausstell. Den Tag beenden Sie mit einem botanischen Paukenschlag: durch das subtropische, auch im Winter frostfreie Klima wachsen und gedeihen in den Lost Gardens of Heligan für England untypische Pflanzen. Beeindruckt von der Pflanzenwelt fahren Sie zurück zum Hotel. Übernachtung und Abendessen im Hotel im Queens Hotel.

6. Tag: Frühstück im Hotel. Von Penzance aus geht es heute über Wadebridge nach Tintagel. Das Tintagel Castle wird Sie in die Zeit von King Arthur zurückführen. Bitte beachten Sie, dass der Weg zu den Ruinen etwas beschwerlich ist (festes Schuhwerk erforderlich!). Über Stratton, der alten Marktsiedlung, gelangen Sie nach Clovelly. Clovelly ist als besonders schöner Flecken berühmt, seit der Autor Charles Kingsley ihn in seiner spannenden Geschichte über die spanische Armada beschrieb. Nun gelangen Sie über Taunton in den Raum Bristol, unserem heutigen Tagesziel. Übernachtung und Abendessen im Raum Bristol.

7. Tag: Gestärkt vom Frühstück geht es weiter nach Bath, der berühmtesten Kurstadt Großbritanniens. Hier ist alles Kultur pur und so zählt die UNESCO auch die komplette Stadt Bath zum Kulturerbe der Menschheit. Der prächtige Regencystil prägt das Stadtbild ebenso, wie der fast goldene Glanz der aus honigfarbenem Sandstein erschaffenen Gebäude. Hier sollten Sie die Römischen Bäder besichtigen, in die sich noch immer, wie in der Antike, die Heilquelle ergießt (Eintritt = Zusatzleistungen). Weiter geht es in den Raum Reading, wo die letzte Übernachtung Hotel Holiday Inn Reading South (3*) stattfindet.

8. Tag: Frühstück im Hotel. Bye, bye, I´ll come back, lovely Cornwall! Heute nehmen Sie Abschied von der britischen Insel. Unser Bus fährt nach Dover zur Fährüberfahrt nach Calais und rollt anschließend mit einem Koffer voll herrlicher Erinnerungen in Richtung Heimat.