Bus-Bild

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: use_title in QuickViewContent->render() (Zeile 133 von /var/www/clients/client2/web65/web/sites/all/modules/quicktabs/plugins/QuickViewContent.inc).
  • Notice: Undefined index: use_title in QuickViewContent->render() (Zeile 133 von /var/www/clients/client2/web65/web/sites/all/modules/quicktabs/plugins/QuickViewContent.inc).

CentrO in Oberhausen

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

CentrO in Oberhausen

Willkommen in Europas größtem Einkaufs- und Freizeitzentrum

Erlebnisshopping mit über 220 Einzelhandelsgeschäften im © Centro Oberhausen
Erlebnisshopping mit über 220 Einzelhandelsgeschäften im © Centro Oberhausen

Es besteht aus verschiedenen Projektteilen - dem Einkaufszentrum, der Coca-Cola Oase, der Promenade, dem Freizeitpark und dem Business Park. CentrO ist das Herzstück der Neuen Mitte, in der Sie auch den Gasometer, die König-Pilsener-ARENA, das Multiplexkino CineStar, das SEA LIFE, die Marina, ein smart Center und das Metronom Theater finden. Über 220 Einzelhandelsgeschäfte verteilen sich auf zwei Ebenen.

…das Einkaufszentrum
Das Einkaufszentrum von CentrO hat eine Bruttoverkaufsfläche von 119.000 Quadratmeter. Über 220 Einzelhandelsgeschäfte verteilen sich auf zwei Ebenen. Elf Eingänge bieten einen bequemen Zugang. Selbstverständlich ist das Zentrum mit behindertengerechten Zugängen ausgestattet. Sieben verschiedene Bereiche (Marktplatz, Marktweg, Hauptstraße, Park Allee, Galerie, Oasenweg und die Coca-Cola Oase) gliedern das Einkaufszentrum und helfen bei der Orientierung. Der Branchenmix bietet alles, was der Kunde zum modernen Erlebnisshopping wünscht.

…die Coca-Cola Oase
Die im mediterranen Stil gestaltete Coca- Cola Oase ist direkt an das Einkaufszentrum angeschlossen. Mehr als 20 Gastronomiestände bieten ein vielfältiges Angebot von Speisen und Getränken. In der Oase finden 1.100 Gäste Platz. Um den Service kümmert sich das CentrO Personal. Das Infotainment- Programm von CentrO TV informiert die Besucher auf einer 25 m2 großen LED- Videowand über aktuelle Angebote und Veranstaltungen im und um das CentrO – Musikvideos, Comedy und interaktive Spiele sorgen für Unterhaltung.

die Promenade
Die Promenade, der kulinarische Treffpunkt von CentrO, beherbergt 20 Gastronomiebetriebe, darunter Restaurants, Kneipen, Eiscafés, Bars und vieles mehr. Über 400 Meter erstreckt sich die Promenade direkt am Wasser. Ob Weihnachtsmarkt im Winter oder Aktionen im Sommer, hier ist immer etwas zu erleben. Die große Vielfalt verschiedenster Gastronomiekonzepte geht von einer kulinarischen Grubenfahrt im Brauhaus über die traditionelle italienische Küche im Teatro bis hin zu Wok & Grill, wo Gäste einen asiatischen Genuss-Mix aus den vier Ländern China, Thailand, Vietnam und Japan genießen können.

das SEA LIFE
Abtauchen in faszinierende Unterwasserwelten - „SEA LIFE“, Deutschlands größtes Süß- und Meerwasseraquarium, befindet sich hinter dem CineStar. Von der Quelle bis zum Atlantik können die Besucher hier den Weg des Wassers und seiner schuppigen Bewohner verfolgen. Und es gibt viel zu entdecken im 20 Meter langen Tunnelaquarium und in der Welt zwischen Hai und Hering. Im August 2004 eröffnet, begrüßte „SEA LIFE“ schon nach wenigen Wochen seinen 100.000sten Gast.

der Gasometer
Ein Ausstellungsort der ganz besonderen Art ist der „Gasometer Oberhausen im CentrO“. Seit 1994 beherbergt Europas größter Gasometer (117,5 m) – mittlerweile zum Industriedenkmal und Wahrzeichen der Stadt avanciert – immer wieder populäre Ausstellungen.

der AQUApark Oberhausen
Der AQUApark Oberhausen ist ein lebendiges Bergbau-Museum - eine Hommage an das Ruhrgebiet und seine Bewohner. Die 25.000 Quadratmeter große neue Wasserwelt mit Zechencharakter besteht aus einem Sportbecken, einem Freizeitbecken, einem Fit & Fun-Pool, einem Außenschwimmbecken mit einladenden Geysir-Becken und natürlich einem Kinderbecken mit integriertem Nachbau des letzten Grubenpferds Bubi. Vom 18 Meter hohen Förderturm darf ins Nass gesprungen werden, in die Außenanlagen führt die mit 120 Metern längste X-Tube-Rutsche Europas.

Quellenangabe: CentrO Oberhausen „Daten und Fakten“*