Bus-Bild

Silvester im Schwarzwald

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Silvester im Schwarzwald

… sehen, riechen und fühlen Sie den Schwarzwald

Herzlich willkommen in Stühlingen. Die Altstadt unterm Schloss Hohenlupfen mit ihren vielen historischen Gebäuden ist eigentlich ein großes Freilichtmuseum. Mit seinen verwinkelten Gässchen und der malerischen Lage direkt am Naturpark Südschwarzwald lädt die romantische Kleinstadt zum Wohlfühlen ein.

© BSB - DZT
© BSB - DZT

1. Tag: Guten Morgen! Wir starten morgens früh mit unserem Silvesterreisebus und machen uns auf den Weg in den südlichen Schwarzwald. Am frühen Abend werden wir fröhlich und freundlich im Hotel empfangen und begrüßt. Nach der Zimmerverteilung gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sicherlich haben Sie gut geschlafen und gut gefrühstückt. Heute unternehmen wir unsere Schwarzwaldrundfahrt. Sie sehen, riechen und fühlen den ihn. Am Abend genießen Sie sicherlich nicht nur das gute Abendessen sondern auch die liebevolle Tischdekoration.

3. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Heute fahren wir mit unserem Reiseleiter in den südlichen Schwarzwald. Vorbei am Schluchsee fahren wir nach St. Blasien, wo wir den Dom mit der dem Pantheon in Rom nachgebildeten Kuppel besichtigen. Am Abend werden Sie beim „Brutzelspaß vom heißen Stein“ überrascht.

4. Tag: Vitalfrühstücksbuffet im Hotel. Heute fahren wir auf die Insel Mainau. Der Besuch auf der Insel Mainau ist zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis. Wir kommen nicht zu spät im Hotel wieder an, denn wir müssen uns ja vielleicht noch etwas ausruhen und „schick machen“, damit wir lange feiern können. Am heutigen letzten Tag des Jahres wird uns ein festlich-feines 6-Gang-Menü mit Dessertbuffet in der Hotelküche serviert. Musikalische Unterhaltung und Tanz, Sekt um Mitternacht, ein Hausfeuerwerk und nach Mitternacht einen Imbiss - so wird der Silvesterabend ein unvergesslicher schöner Abend. Prosit Neujahr!

5. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Wir lassen uns Neujahrsluft um die Nase wehen, denn wir fahren an den Rheinfall. Er bietet das grandiose Schauspiel des größten Wasserfall Europas. Die alten Rheinstädtchen Schaffhausen und Stein am Rhein mit den tollen Gassen, Promenaden, schönen Geschäften und malerischen Fassaden finden Bewunderung bei jedermann.

6. Tag: Vitalfrühstück im Hotel genießen und dann heißt es leider Abschied nehmen.

So wohnen Sie
Im Landgasthof-Hotel Rebstock in Stühlingen. Das Hotel ist ein Haus der besonderen Art. Bekannt für seine gemütliche und familiäre Atmosphäre. Im Mittelpunkt stehen die Gäste, die hier noch echte Gastfreundschaft genießen. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, Minisafe, Fön, Radio und TV ausgestattet.