Bus-Bild

Dresden

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Dresden

… einmal anders

© Jan Becke - eyetronic - Fotolia
© Jan Becke - eyetronic - Fotolia

1. Tag: Wir starten frühmorgens mit unserem Reisebus und fahren mit Pausen bis nach Dresden. Die Stadt Dresden bezaubert ihre Gäste vor allem durch ihre Lage an der Elbe. Erkunden Sie heute zuerst die linkselbische Seite. Während einer Rundfahrt vorbei an alten Villen erfahren Sie z.B. was ein Wasserflugzeug in Dresden suchte. Zurück in der historischen Altstadt hören Sie bei einem Rundgang Interessantes über die berühmtesten Bauwerke wie Zwinger, Semperoper und Frauenkirche. Der Abend steht in Dresden zur freien Verfügung.

2. Tag: Nach dem guten Frühstücksbuffet im Hotel geht es heute per Bus und etwas zu Fuß durch die Neustadt, die älter ist als die Altstadt. In der inneren Neustadt begrüßen wir den Goldenen Reiter, schlendern durch seine Prachtstraßen und schnuppern Markthallenatmosphäre. In der äußeren Neustadt bewundern wir den „schönsten Milchladen der Welt“. Den restlichen Tag können Sie nach Lust und Laune gestalten.

3. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Heute finden um 12.00 Uhr die Orgelandacht in der Frauenkirche und die anschließende Kirchenführung statt. Mit vielen wunderschönen Eindrücken fahren wir danach nach Hause.

So wohnen Sie
Im Nichtraucherhotel „Am Terrassenufer“ in Dresden. Das Hotel liegt ganz zentral in Dresden, direkt an der historischen Altstadt. Die komfortablen Zimmer lassen den Aufenthalt zu einem erholsamen Erlebnis werden. Von hier aus haben Sie wunderschöne Aussichten auf das „Elbflorenz“ und die berühmte Silhouette.