Bus-Bild

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: use_title in QuickViewContent->render() (Zeile 133 von /var/www/clients/client2/web65/web/sites/all/modules/quicktabs/plugins/QuickViewContent.inc).
  • Notice: Undefined index: use_title in QuickViewContent->render() (Zeile 133 von /var/www/clients/client2/web65/web/sites/all/modules/quicktabs/plugins/QuickViewContent.inc).

Breslau, Solina See & Waldkarpaten

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

Breslau, Solina See & Waldkarpaten

… eine Reise der Gegensätze: schlesische Metropole trifft unberührte Natur

Breslau zählt zu den beliebtesten Städten Polens. Erleben Sie eine Stadt voller Kultur, Tradition und Geschichte. Schlendern Sie durch die liebevoll restaurierte Altstadt und erleben Sie eine reizvolle Naturlandschaft mit einem unterhaltsamen Ausflugsprogramm.

© Sergii Figurnyi - Fotolia
© Sergii Figurnyi - Fotolia

1. Tag: Wir starten morgens pünktlich von unserem Betriebshof und fahren direkt bis nach Breslau. Hier haben wir zwei Übernachtungen. Zimmerverteilung, erste Erkundungen vor Ort und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Heute Morgen werden Sie zur Stadtführung in der schlesischen Metropole Breslau erwartet. Schmucke restaurierte Bürgerhäuser, Kapellen und Kirchen prägen das Stadtbild. Besonders schön ist der alte Markt mit seinem gotischen Rathaus anzusehen. Während der Stadtführung besuchen Sie den Dom in Breslau, eine Führung in der Aula Leopoldina (Änderungen vorbehalten) runden den Vormittag ab. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Brauerei-Restaurant Spiz inkl. 1 Bier.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Südosten, in die Beskiden. Hier übernachten wir die nächsten drei Nächte im Raum Solina See. Zimmerverteilung, erste Erkundungen vor Ort und gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum beliebten Ferienort Solina, am gleichnamigen und größten Stausee Polens gelegen. Freuen Sie sich auf eine Schifffahrt über den See, bei der Sie die reizvolle Landschaft bewundern können. Im Anschluss empfehlen wir einen Spaziergang auf der Staumauer und durch Solina.

5. Tag: Ersteinmal im Hotel gut frühstücken. Heute wartet ein ereignisreicher Tag auf Sie. Mit der Beskider Waldbahn fahren Sie von Majdan nach Przyslup. Der Weg der historischen Schmalspurbahn führt auf kurviger Strecke durch die Bergkämme der Karpaten. Mit unserem Bus durchqueren Sie den Bieszczady-Nationalpark, der unberührte Natur beherbergt und vielen Tieren ein zuhause gibt. Sie unternehmen eine Planwagenfahrt mit stimmungsvoller Musik und werden begleitet durch das Hufgetrappel der Pferde durch das malerische Wolosty-Tal. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

6. Tag: Frühstücksbuffet im Hotel. Durch die schöne Landschaft Polens reisen Sie heute in das Waldenburger Bergland. Das Herzstück ist das größte Schloss Schlesiens: Schloss Fürstenstein. Das imposante Gebäude mit dem reich verzierten Maximiliansaal und der schönen Parkanlage begeisterte schon Friedrich Wilhelm und den britischen Premierminister Winston Churchill. Übernachung heute in Waldenburg. Nach der Zimmerverteilung gemeinsames Abendessen.

7. Tag: Nach dem Frühstück heißt es leider Kofferverladen. Geprägt von vielen schönen Eindrücken treten wir die Heimreise an. Ankunft am Abend im Heimatort.

So wohnen Sie
• In Breslau - 4-Sterne-Novotel Wroclaw Centrum
• Im Raum Solina See - 3-Sterne-Hotel Perla Bieszczadow, Czarna
• In Waldenburg - 3-Sterne ibis Styles Walbrzych